Christine Reumschüssel

Christine Reumschüssel

  • Geboren in Radeberg 
  • Studium an der Spezialschule und Hochschule für Musik „Carl Maria von Weber“ in Dresden.
  • Examen im Fach Klavier, Klassik und Jazz/ Rock – Pop.
  • Seit 1980 freiberuflich tätig.
  • In-und Auslandstourneen mit verschiedenen Rock – und Bigbands, 
  • dem Rundfunksinfonieorchester Berlin,mit namhaften Liedermachern und Schauspielern
  • ( u.a. Mikis Theodorakis, Hans-Eckardt Wenzel, Barbara Thalheim, Gina Pietsch, Gerlinde Kempendorff, Annekathrin Bürger, Angelica Domröse, Hilmar Thate, Ekkehard Schall)
  • Umfangreiche Konzert – und Studiotätigkeit in unterschiedlichen Formationen und Genres.
  • Mitarbeit an vielen CD Produktionen als Pianistin, Arrangeurin und Komponistin.
  • Musikalische Leitung in Produktionen des Berliner Ensemble ( u.a. mit George Tabori )
  • des Deutschen Theaters ( u.a. mit Peter Zadek ) und im Konzerthaus am Gendarmenmarkt in Berlin.
  • Gründung des Klavierduo „Vier Hände – verrückt“ mit der Pianistin Natascha Osterkorn,
  • von 1997 – 2003 regelmäßig Konzerte im Konzerthaus Berlin
  • Seit 2015 auch als Musiklehrerin in einer Berliner Grundschule, seit 2017 als Klavierlehrerin tätig.


Seit 2005 musikalische Leitung und Pianistin im „Theater im Nikolaiviertel“

Foto: Caro Hoene